Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Fort- und Weiterbildungen der NaturSchule Stephan Engelhardt und für alle Bestellungen über unser Seminar-Buchungssystem.

2. Vertragspartner

Der Kauf- und Dienstleistungsverträge kommt zustande mit

NaturSchule Stephan Engelhardt,
Lärchenweg 10,
65520 Bad Camberg,
Tel.: 06483 - 9156268,
Fax: 06483 – 9156267,
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Seminar-Buchungssystem stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.  
3.2 Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande. 

4. Vertragstextspeicherung und Vertragssprache
4.1 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und die AGB per E-Mail zu.

4.2 Die Vertragssprache ist Deutsch. 

5. Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist die Teilnahme an ein- und mehrteiligen Seminaren.
Bei der Buchung von Seminaren beinhaltet die Teilnahmegebühr die Teilnahme an dem gewählten Termin des Seminars sowie ggfs. zusätzliche Leistungen, die aus der jeweiligen Produktbeschreibung ersichtlich sind.

6. Rücktritt/Kündigung

6.1. Weiterbildungen, mehrteilige Fortbildungen

Der/die Teilnehmer/in kann aus wichtigem Grund von dem Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist schriftlich kundzutun.

Wird der Rücktritt
vor dem Anmeldeschluss erklärt (entscheidend ist der Zeitpunkt des Eingangs bei der Naturschule), so erhält der/die Teilnehmer/in die Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 25,00 zurück.
Bei einem Rücktritt von dieser Anmeldung, ab 45 Tage vor Ausbildungsbeginn wird die vereinbarte bzw. geleistete Anzahlung einbehalten bzw. gefordert.
Bei einem Rücktritt ab 30 Tage vor Ausbildungsbeginn, bei Nichterscheinen oder nur zeitweiliger Teilnahme ist die gesamte Kursgebühr fällig.
Die Ausfallgebühr entfällt, wenn Sie uns vor Ausbildungsbeginn einen Ersatzteilnehmer nennen.

Bei Ausfall der Ausbildung, wird die gezahlte Kursgebühr erstattet. Bei Ausfall einzelner Ausbildungstage finden diese an Ersatzterminen statt, oder die Teilnahmegebühr wird anteilsmäßig erstattet. Wird die Mindestteilnehmerzahl der Ausbildung nicht erreicht, kann die Veranstaltung ohne Ersatzanspruch abgesagt werden. Die gezahlten Kursgebühren werden erstattet.

6.2 Einteilige Fortbildungen

Der/die Teilnehmer/in kann aus wichtigem Grund von dem Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist schriftlich kundzutun.

Bei einem Rücktritt, ab 8 Tage vor Ausbildungsbeginn entsteht eine Ausfallgebühr von 15 Euro.
Bei einem Rücktritt ab 5 Tage vor Ausbildungsbeginn oder bei Nichterscheinen ist die gesamte Seminargebühr fällig.
Die Ausfallgebühr entfällt, wenn Sie uns vor Seminarbeginn einen Ersatzteilnehmer nennen.

6.3 Die NaturSchule Stephan Engelhardt kann vom Vertrag zurücktreten, wenn

I) die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, oder
II) der/die Dozent/in ausfällt und nicht ersetzt werden kann, oder
III) höhere Gewalt die Durchführung der Veranstaltung aus Sicht der NaturSchule Stephan Engelhardt als unverantwortlich erscheinen lässt.

Tritt die NaturSchule Stephan Engelhardt vor Beginn des Kurses vom Vertrag zurück, werden bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet; weitere Ansprüche entstehen nicht.
Tritt die NaturSchule Stephan Engelhardt nach Beginn des Kurses zurück, so werden in den Fällen Il und III die bisher bezahlten Kosten einbehalten bzw. bleiben fällig, die zukünftig fälligen Kosten erlöschen.
Bei Ausfall einzelner Ausbildungstage finden diese an Ersatzterminen statt, oder die Teilnahmegebühr wird anteilsmäßig erstattet.
Die NaturSchule Stephan Engelhardt kann den Vertrag kündigen, ohne Fristen beachten zu müssen, und den/die Teilnehmer/in von der Veranstaltung ausschließen, wenn der/die Teilnehmer/in die Veranstaltung in nicht unerheblichem Maße stört oder in anderer Weise die Verwirklichung des Kurszieles gefährdet. In diesem Fall sind die vollen Teilnahmegebühren vom dem/von der Teilnehmer/in zu tragen.

7. Haftung

Die Seminarinhalte können Wirkungen auf Körper und Geist haben. Der Veranstalter, der Kursleiter und seine Erfüllungsgehilfen übernehmen hierfür keine Verantwortung bzw. Haftung. Das Seminar ist keine therapeutische oder medizinische Maßnahme und ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Die Teilnahme am Seminar erfolgt auf eigene Verantwortung der Teilnehmer. Im Zweifelsfall ist vor Beginn des Seminares ein Arzt zu Rate zu ziehen. Jede/r Teilnehmerin/Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen selbst. Schadensersatzansprüche von Seminarteilnehmern, Besuchern oder Dritten sind ausgeschlossen. Die Haftung des Veranstalters für Personen- und Sachschäden ist beschränkt auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

8. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

8.1 Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

8.2 Rechnung
Zahlungen sind innerhalb von 10 Tagen fällig, wenn nicht anders vermerkt.

9. Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

10. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

11 . Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (NaturSchule Stephan Engelhardt, Lärchenweg 10, 65520 Bad Camberg, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 06483 - 9156268, Fax: 06483 - 9156267) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

11.1 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
NaturSchule Stephan Engelhardt
Lärchenweg 10
65520 Bad Camberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


- Datum
___________
(*) Unzutreffendes streichen.